BÜRO          PROJEKTE          STUDIEN          APOTHEKEN

HAUS N

Das Kellergeschoss der im Jahr 1905 erbauten und in den 1960er Jahren umgebauten Jugendstilvilla wurde saniert und neu gestaltet.

Offene, fließende Räume und bodentiefe Fenster zum neuen Atrium lassen vergessen, dass der Wellnessbereich im Keller der Villa liegt.

Herzstück des Wellness-Spa ist die skulptural ausgestaltete Sauna aus dunklem Espenholz.

Durch große Glasfenster fällt der Blick aus der Sauna ins Atrium und in den schneeweißen Vorraum. Auf seine raumprägende gebogene Außenwand wird ein farbiges Lichtspiel projeziert, das die Räume in unterschiedliche Farbstimmungen des Lichtes einhüllt.

HAUS N


Entwurf 2009

Fertigstellung 2010

Leistungen Innenarchitektur LPH 1-7
und Baubegleitung,
Planung Mobiliar und Sauna

Lichtplanung conceptlicht GmbH,
Helmut Angerer

Bauüberwachung
Biefang Pemsel Architekten,
Fritz Biefang

BGF 125 m²

BRI 420 m³

Fotos N. Kazakov

Haus N
HAUS N
IN FÜRTH

GESTALTUNG EINES WELLNESS-SPA
MIT SAUNA IN EINEM BAUDENKMAL
2009 - 2010